Sprache umschalten / Switch language
 
"Wir sind zur Zeit darauf angewiesen, die vorgegebenen Institutionen – Kunstvereine, Museen, Galerien usw. – zu benutzen. Das ist eine bestimmte Bahn, die man benutzen kann, denn die funktioniert heute noch. Ich halte also sehr wenig davon, diese Dinge zu zerstören – diese Institutionen kann man unterwandern. Sichtagitation. Und deswegen bin ich auch dagegen, daß man sagt: Kunst, Malerei – ist nicht mehr. Ein scharfes Bild in einer Ausstellung, in einer Galerie, das kann durchaus noch eine gewisse Effektivität haben.“ KP Brehmer
[ Erster ]   [ Voriger ]   Datensätze 26-30 von 30   
1994KP Brehmer - Briefmarken 1966 - 1972Frankfurt a. M.Galerie Bernd SlutzkyK
1995KP BrehmerHamburgDG HYP-AusstellungsforumK
1998KP Brehmer - Alle Künstler lügenKasselMuseum FridericianumK
1998 HamburgSockelgeschoß der Hamburger Kunsthalle 
2000KP Brehmer - Das Gefühl zwischen den FingerkuppenFrankfurt a. M.Galerie Bernd Slutzky